Baufinanzierung

Von einem eigenen Haus träumen die meisten Menschen – allerdings kommen nur die wenigsten davon um eine Baufinanzierung herum. Hierfür gibt es inzwischen viele verschiedene Kreditformen auf dem Markt: Vom Hypothekenkredit über Bausparverträge und Policendarlehen bis hin zu Förderdarlehen ist alles drin. Welches Produkt sich dabei am besten für den eigenen Bedarf eignet, muss man selbst entscheiden. Oftmals kann man die Baufinanzierung auch durch die Kombination von verschiedenen Teildarlehen ermöglichen.

Wichtige Faktoren bei der Baufinanzierung – worauf vor einem Baukreditvergleich geachtet werden muss

Prinzipiell ist ein Baukredit immer ein finanzielles Risiko, das wohl überlegt sein sollte. Ein erstes wichtiges Kriterium vor der Aufnahme eines Baukredits ist die Frage:
Welche Zinsbindung ist die richtige?

Hier hat man die Möglichkeit, den Darlehenszins über eine

  • Kurze
  • Mittelfristige
  • Oder auch langfristige Zeit festzuschreiben.

Diese Entscheidung beeinflusst die Kosten für die gesamte Baufinanzierung maßgeblich, denn je länger die Zinsbindung, desto höher auch der Zinssatz – und damit auch der Preis.

shutterstock_56994601

Lisa S. /Shutterstock.com

Zinsniveau beobachten

Es lohnt sich, das aktuelle Zinsniveau und seine Entwicklung zu beobachten, wenn man möglichst günstig bauen möchte.
Ebenfalls ausschlaggebend ist der Tilgungsssatz. Dieser bestimmt die Entschuldung des Baudarlehens. Oft beginnt die Finanzierung bereits mit einer kleinen Anfangstilgung von 1 Prozent.

Dieser niedrige Satz ermöglicht zwar recht moderate Raten, die monatlich zu begleichen sind, verlängert aber dafür wiederum die Kreditlaufzeit, da der Darlehensbetrag nur sehr langsam zurückgezahlt wird. Bei einer höheren Tilgungsrate ist man schneller schuldenfrei, dafür sind dann aber auch die Raten teurer.

Eigenkapital

Obwohl viele Kreditinstitute heutzutage bis zu 100 Prozent der ganzen Kaufsumme finanzieren, sollte man als Käufer einer Immobilie so viel Eigenkapital wie möglich mitbringen. Nicht nur reduziert sich damit das gesamte Darlehen, auch die Bank belohnt den Kreditnehmer mit günstigeren Zinsen – da er natürlich auch vertrauenswürdiger erscheint. 40 Prozent Eigenkapital sollten es im Idealfall sein, weniger als 20 Prozent – aus Risikogründen – allerdings nicht.

So funktioniert der Baukreditvergleich im Internet

Momentan ist es durchaus nicht leicht, auf Anhieb einen passenden Partner zu finden, bei dem man sein Geld sicher weiß und der einem eine möglichst flexible Finanzierung ermöglicht. Denn inzwischen gibt es längst nicht mehr nur Filialbanken und Kreditinstitute, sondern auch Direktbanken im Internet, die mit preiswerten Angeboten werben. Zugegebenermaßen: Hier wird es schnell sehr schwierig, bei mehreren Hundert Anbietern überhaupt noch den Überblick behalten zu können. Viel besser ist es, wenn man einen Vergleich der einzelnen Angebote für Baukredite im Internet durchführt. Der Baukreditvergleich rentiert sich in erster Linie, wenn man einen Überblick über das aktuelle Angebot gewinnen möchte.

Manuell durchgeführt würde ein solch ausführlicher Vergleich, bei dem man alle Angebote mitsamt ihrer Konditionen und Zinsen genau unter die Lupe nimmt, wohl mehrere Tage in Anspruch nehmen – Zeit, die nur die wenigsten Menschen aufbringen möchten. Ein Vergleich für den Baukredit dauert allerdings nur wenige Minuten und bringt sofort ein übersichtliches Ergebnis mit sich.

Um die einzelnen Angebote miteinander vergleichen zu können, ist es lediglich notwendig, einige relevante Daten in die Suchmaske einzugeben. Diese können beispielsweise die Laufzeit, die Tilgungsrate oder aber auch die erforderliche Kreditsumme für das Immobiliendarlehen sein. Anschließend werden diese Daten ausgewertet und mit den aktuellen Angeboten der Banken verglichen. Nun bekommt der Nutzer die verfügbaren Angebote angezeigt und braucht sich auf der Liste nur noch das passende auszuwählen.

So spart man unter Umständen mehrere tausend Euro und kann sich den Traum vom Haus preiswerter erfüllen als angenommen.

Weitere thematisch passende Beiträge